liebeskomoedie.net

Eine Frau für drei Tage (1943)

Liebeskomödie aus Deutschland mit Carl Raddatz, Hannelore Schroth und Ursula Herking.

Fakten
Originaltitel: Eine Frau für drei Tage
Herstellungsland: Deutschland (D)
Drehjahr: 1943
Länge: 81 Min.
Kinostart: kA
Genre: Liebeskomödie
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Carl Raddatz, Hannelore Schroth und Ursula Herking
Regie: Fritz Kirchhoff
Drehbuch: Thea von Harbou
Website: kA
Handlung

Eine junge Berliner Sportlererin mit Liebeskummer und ein Hamburger Ingenieur lernen sich auf der Urlaubsheimreise in einem Eisenbahnabteil kennen. Aus der flüchtigen Begegnung entwickelt sich bald eine dauerhafte Beziehung.

Über den Film

Wer einen Film sucht, der romantisch, heiter und amüsant ist, wird als Fan des Genres 'Liebeskomödie' voll auf seine Kosten kommen. In den Hauptrollen erlebt man beispielsweise Hannelore Schroth, Carl Raddatz und Ursula Herking. Das Drehbuch zu "Eine Frau für drei Tage" stammt von Thea von Harbou, und die Regie bei diesem 81 Minuten dauernden Film hatte Fritz Kirchhoff unter sich. Produziert wurde dieser Film 1943 in Deutschland. Im Internet erfahren Sie mehr über den Film: imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Eine Frau für drei Tage".

DVD, Blue-Ray & Video

"Eine Frau für drei Tage" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Eine Frau für drei Tage" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Liebeskomödien gefallen: